Mehiläiset ovat arvokkaita pölyttäjiä, joiden merkitys sekä maataloudelle että luonnon monimuotoisuudelle on korvaamaton. Kansallinen pölyttäjästrategia ja toimenpidesuunnitelma, julkaistu Ympäristöministeriön toimesta, ovat tärkeitä askelia kohti pölyttäjien ja pölytyksen tulevaisuuden turvaamista Suomessa.

Strategian tavoitteena on vuoteen 2030 mennessä pysäyttää pölyttäjien määrän ja monimuotoisuuden väheneminen, vahvistaa pölyttäjäkantoja ja turvata luonnon- ja viljelykasvien pölytys. Toimenpidesuunnitelma sisältää 27 toimenpidettä, jotka keskittyvät pölyttäjien elinympäristöjen parantamiseen, tarhattujen pölyttäjien vastuulliseen käyttöön, tutkimus- ja seurantatiedon parantamiseen sekä viestintään ja neuvontaan.

Kansallinen pölyttäjästrategia ja toimenpidesuunnitelma

Mehiläistarhaus on keskeinen osa tätä strategiaa. Mehiläistarhaus on tärkeä osa pölyttäjien suojelua ja ylläpitoa, ja sen turvaaminen tulevaisuudessa on olennaista maatalouden ja luonnon monimuotoisuuden kannalta. Ympäristöministeriö on ottanut tämän huomioon ja pyrkii monin tavoin varmistamaan mehiläistarhauksen hyödyt ja jatkuvuuden.

Yksi keskeinen keino on tarhattujen pölyttäjien turvallisen käytön edistäminen. Tämä sisältää muun muassa tarhamehiläisten terveyden, hyvinvoinnin ja tuottavuuden parantamisen sekä tarhattujen pölyttäjien vastuullisen käytön ja maahantuonnin edistämisen. Lisäksi mehiläistarhaajien koulutusta vahvistetaan ja hunajan laadunvalvontaa kehitetään.

Toinen tärkeä osa-alue on luonnonvaraisten pölyttäjien huomioiminen ja niiden elinympäristöjen parantaminen. Tämä tarkoittaa muun muassa uhanalaisten ja yleisten pölyttäjien elinympäristöjen ja elinolosuhteiden parantamista sekä pölyttäjiä koskevan tutkimus- ja seurantatiedon parantamista. Lisäksi käynnistetään kartoitus tarhamehiläispesien sijainnista ja määrästä, jonka pohjalta laaditaan suositus kestävistä pesätiheyksistä, jotka eivät aiheuta haittoja luonnonpölyttäjille.

Lisäksi ilmastonmuutoksen tuomat haasteet ja niiden vaikutus mehiläistarhaukseen otetaan vakavasti. Pyritään varautumaan ilmastonmuutoksen mehiläistarhaukselle tuomiin uhkiin ja kehitetään kestäviä ratkaisuja, jotka mahdollistavat mehiläistarhauksen jatkuvuuden ja säilyttävät maatalouden pölytyspalvelut luonnonvaraiset pölyttäjät huomioiden.

Näiden toimenpiteiden avulla Ympäristöministeriö pyrkii varmistamaan mehiläistarhauksen hyödyt ja jatkuvuuden tulevaisuudessa, edistäen samalla kestävää kehitystä ja ympäristön suojelua.

Ammattimainen mehiläistarhaus: laadukasta ja vastuullista hunajaa kuluttajille

Mehiläistarhaus on Hunaja Hetkelle enemmän kuin pelkkä harrastus – se on ammattimaista toimintaa, joka vaatii sitoutumista ja syvällistä ymmärrystä. Missä mehiläistarhauksessa menee raja harrastuksen ja ammattimaisen mehiläistarhauksen välillä?

Ammattilainen pyrkii jatkuvasti kehittämään osaamistaan ja ymmärrystään alasta. Jatkuva kouluttautuminen on olennainen osa ammattimaisuutta ja se auttavat meitä pysymään ajan tasalla alamme uusimmista kehityssuunnista ja innovaatioista. Ammattilainen pysyy ajan tasalla alan kehityksestä ja osallistuu aktiivisesti alan tapahtumiin ja verkostoitumistilaisuuksiin. Uusien innovaatioiden ja tutkimustulosten hyödyntäminen on osa ammattilaisen toimintaa.

Mittakaava ja resurssit vaihtelevat harrastuksen ja ammattimaisen mehiläistarhauksen välillä. Ammattilaisuus usein tapahtuu suuremmassa mittakaavassa ja vaatii resursseja, kuten tiloja, laitteita ja työvoimaa. Toiminta on suunniteltu ja toteutettu vastuullisesti ja tehokkaasti.

Ammattilaisuus mehiläistarhauksessa korostuu sitoutumisessa pölyttäjien hyvinvointiin ja terveyteen. Panostamalla aikaa ja resursseja mehiläisten hoitoon, hygieniaan ja ravintoon varmistetaan mehiläisten paras mahdollinen elinympäristö. Yrityksemme sitoutuu vahvasti kestävään mehiläishoitoon.

Kohti kestävää mehiläistarhausta ja luonnon monimuotoisuuden turvaamista

Mehiläistarhauksen kestävä tulevaisuus rakentuu yhteistyössä ympäristön ja yhteiskunnan kanssa. Vastuullinen mehiläistarhaus tarjoaa laadukasta hunajaa kuluttajille samalla kun se turvaa pölyttäjien hyvinvoinnin ja luonnon monimuotoisuuden. Ympäristöministeriön ja ammattilaisten yhteistyöllä luodaan kestäviä ratkaisuja, jotka edistävät sekä mehiläistarhauksen että ympäristön hyvinvointia tulevaisuudessa.

 

Lähteet:

Kansallinen pölyttäjästrategia ja toimenpidesuunnitelma

 

 

 

 

Kommen Sie und verbreiten Sie den Zauber der Bienen – Wir suchen neue Händler!

Hallo, Sie Liebhaber der Natur und sauberer, authentisch finnischer Produkte!

Wir sind ein einheimisches kleines Unternehmen, dessen Leidenschaft die finnische Natur, die Pflege der Bienen und all die guten Dinge ist, die uns diese fleißigen kleinen Arbeiter bieten. Seit Jahren züchten wir unsere Bienen sorgfältig und veredeln ihre Produkte, um unseren Kunden nur beste Qualität bieten zu können. Jetzt sind wir auf der Suche nach neuen Partnern, die unsere Leidenschaft teilen und sich dafür einsetzen wollen, den Zauber der Bienen in ganz Finnland zu verbreiten.

Unsere Auswahl umfasst hochwertige, handgefertigte Produkte, die mit viel Herz und Verantwortung hergestellt werden. In unserem Online-Shop können Sie sich mit unseren Produkten vertraut machen www.hunajahetki.fi Wir bieten unter anderem:

Wir suchen Händler, die gleichermaßen daran interessiert sind, ihren Kunden hochwertige und nachhaltige Produkte anzubieten. Wenn Sie ein Geschäft, Café, Feinkostgeschäft, Kosmetikgeschäft oder ein anderes Unternehmen haben, das heimische Handwerkskunst und Natürlichkeit schätzt, kontaktieren Sie uns! Wir möchten mehr über Sie erfahren und darüber, wie wir zusammenarbeiten könnten.

Wenn Sie unserem Partner beitreten, erhalten Sie nicht nur Zugriff auf eine einzigartige Produktauswahl, sondern auch unsere Unterstützung bei Marketing und Produktpräsentation. Wir glauben an eine starke Zusammenarbeit und möchten sicherstellen, dass sowohl wir als auch unsere Händler erfolgreich sind.

Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Werden Sie Teil unserer wachsenden Familie und helfen Sie, die gute Nachricht von Bienenstockprodukten zu verbreiten! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Kontaktieren Sie uns: info@hunajahetki.fi | 0442475773

Seien Sie herzlich willkommen, gemeinsam mit uns eine grünere und gesündere Zukunft zu schaffen!

Zeit des Neuanfangs

Wenn die letzten Reste des Winters schmelzen und die ersten Frühlingsblumen aus dem Boden lugen, erwacht die Natur wieder zum Leben. Dies ist eine Zeit, die neue Hoffnung und neue Chancen bringt – nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Bienenvölker, die einen langen und kalten Winter überstanden haben. Der Frühling ist eine kritische Jahreszeit für Bienen und Imker. Es ist eine Zeit, in der das Bienenhaus in einer Atmosphäre der Erneuerung lebt und atmet.

Das Erwachen des Bienenvolkes

Die ersten warmen Frühlingstage markieren den Beginn des Erwachens und der aktiven Aktivität für das Bienenvolk. Die Bienen, die den Winter in einer Gruppe verbracht haben, um sich gegenseitig zu wärmen, verlassen nun den Bienenstock auf der Suche nach den ersten Pollen- und Honigquellen. Dies ist die Zeit, in der uns die Biene ihre unglaubliche Anpassungsfähigkeit und Lebensfreude zeigt.

Die Bedeutung des Frühlings für den Imker

Der Frühling ist für Imker eine ebenso arbeitsreiche Zeit. Nach dem Winter ist es wichtig, den Zustand der Bienenstöcke zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Bienenvölker über genügend Ressourcen verfügen, um weiter zu wachsen. Der Imker überwacht die Gesundheit der Bienenstöcke, schafft bei Bedarf zusätzlichen Platz für die Königin zum Eierlegen und stellt sicher, dass die Bienen Zugang zu ausreichenden Pollen- und Honigquellen haben.

Symbiose aus Frühlingsblumen und Bienen

Die Pracht der Frühlingsblumen ist nicht nur eine Freude für das menschliche Auge; Sie sind lebenswichtig für Bienen, die von ihnen Pollen und Nektar sammeln. Vorfrühlingsblumen wie Schneeglöckchen, Krokusse und Löwenzahn sind die ersten Nahrungsquellen für Bienen. Diese Saison unterstreicht die einzigartige Beziehung zwischen Bienen und Pflanzen – eine Symbiose, die die Vielfalt und Produktivität des Ökosystems unterstützt.

Nachhaltige Bienenhaltung im Frühling

Im Frühjahr nutzen Imker nachhaltige Praktiken, um sicherzustellen, dass die Bienen ihre Arbeit für das Ökosystem fortsetzen können. Das bedeutet, biologische Methoden zur Schädlingsbekämpfung einzusetzen, vielseitige Pflanzen als Nahrungsquellen für Bienen anzupflanzen und die Gesundheit der Bienenvölker aktiv zu überwachen.

Frühlingsunterricht

Der Frühling im Bienenhaus lehrt uns Anpassungsfähigkeit, Erneuerung und die Bedeutung der Zusammenarbeit. Bienen, diese kleinen, aber äußerst wichtigen Lebewesen, erinnern uns an den Kreislauf der Natur und daran, wie wertvoll jeder Teil des Ökosystems ist.

 

Ein sonniger Frühling ohne Hoffnung, Honey Moment, meine Damen!

 

Ein sicheres Zeichen des Frühlings – Bienen

Was ist das sichere Zeichen eines Imkers? Und natürlich die ersten fliegenden Bienen und die Sonnenstrahlen. Allerdings gibt es keinen Grund zur Eile und man sollte den Bienen Ruhe gönnen. Allerdings liegen in Hämeenlinna bestimmte Unterstände an einem so warmen Ort, dass wir, wenn der Zähler plus vier Grad anzeigte, vermuten konnten, dass sich Fliegen im Hof befanden. Letzte Woche haben wir den Zustand der Bienen in den ersten Bienenstöcken überprüft. Es ist wichtig zu prüfen, ob die Bienen aus dem Bienenstock fliegen können, ob genügend Futter vorhanden ist und bei toten Nestern ist es sinnvoll, deren Flugöffnungen zu verschließen, damit mögliche Krankheiten nicht auf die Nester in der Umgebung übergreifen.

Zum Glück sahen die Nester gut aus. Jetzt ist es ein sehr kalter Winter, der gerade in die Zeit unseres Kindergartens fällt, und ich mache mir Sorgen, wie es den Bienen geht. Glücklicherweise stellt die Kälte jedoch von Anfang an kein Problem für Nester dar, solange das Nest stark genug ist, um die Wärme aufrechtzuerhalten.

Warum sterben dann einige der Nester?

Was kann außerhalb der Flugsaison zum Nesttod führen? Wenn wir im Herbst beginnen, ist das erste Problem im Herbst die Milbe, wenn die Milbenpopulation groß ist und die Bienen keine gesunden Winterbienen bekommen und der Winter herausfordernd ist. Das Nest kann sterben, wenn der Hausmeister keine Zeit hat, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Besonders wenn die Zecken Zeit haben, in den Nestern Krankheiten wie Flügelfäule zu verursachen, ist das Wild möglicherweise verloren. Bei der zweiten handelt es sich um den Nestraub, d. h. ein Nest raubt das schwächere Nest eines anderen. In diesem Fall wird das Nest im Winter schwach oder verhungert bereits vor dem Winter. Zu diesem Zeitpunkt muss der Halter jedoch das Verhalten der Nester überwachen und durch sein Handeln Raubüberfälle minimieren. Lassen Sie beispielsweise keinen Honig in der Nähe der Bienenstöcke. Dann kommen die Bären. Bären zerstören Nester im Winter vor dem Winterschlaf und im Frühling, wenn sie sehr hungrig aufwachen. Bären durchsuchen die Nester nach Larven für Eiweiß und Honig. Bären sind ein großes und wachsendes Problem in Bienenfarmen. Wenn der Frühling kommt, können Grauspechte auch Löcher in Nester bohren und sogar ein starkes Nest an einem Tag zerstören. Nach Spechten sind auch Ameisen sehr böse und zerstören in ein oder zwei Tagen selbst ein starkes Nest. Mit anderen Worten: Nester können auch aufgrund äußerer Faktoren sterben. Auch ein schlechter Bienenbestand oder eine schlechte Königin können zum Absterben des Bienenstocks führen. Im Frühjahr findet man auch sogenannte Bussardnester, wenn die Mutter nicht mehr Eier legt als Junge, also Bussarde. In diesem Fall beginnt sich der Zustand des Nestes zu verschlechtern, wenn keine neuen Arbeiterinnen im Nest geboren werden, die den Zustand und das Wachstum des Nestes pflegen und fördern würden. Daher ist es wichtig, auch die Gesundheit der Bienenkönigin zu überwachen.

Was passiert als nächstes in Bienenstöcken?

Das Thema ging an die Bienenstöcke, aber nachdem wir nun die Nahrungssituation der Bienen beobachtet haben, schauen wir uns das ausreichende Nahrungsangebot der Bienen an und warten auf warmes Wetter, damit die Weide zu blühen beginnt und die Bienen sammeln können Pollen und Nektar als Nahrung. Auf diese Weise beginnen die Nester zu schlüpfen und wachsen nach und nach bis zum Sommer, sodass das Nest zu Beginn der Honigsammelsaison stark genug ist.

 

 

Schatz. Einen Moment Grüße aus Helsinki!

Die Arbeitsreise begann gestern mit einem Treffen in Tampere, und heute Morgen hatten wir eine wunderbare Gelegenheit im kleinen Parlament des Parlamentsgebäudes, als Noora Fagerström uns einlud, etwas über Unternehmertum zu erfahren. Noora erzählte vom aktuellen Regierungsprogramm und im Allgemeinen sprachen wir über Unternehmertum, was berücksichtigt werden sollte, welche Werte Unternehmer haben sollten und andere wunderbare Dinge, die wir Unternehmer kennen und in unseren täglichen Aktivitäten berücksichtigen sollten .

Hunaja Hetki ist ein stark wachsendes Unternehmen und es gab mehr Rückschläge, als man laut sagen kann. Widrigkeiten wurden jedoch immer überwunden. Der Glaube an das, was Sie tun, Kundenfeedback, andere Unternehmer in Ihrem Umfeld und Qualitätsprodukte sind Dinge, für die es sich großartig arbeiten lässt. Vor allem aber die Tatsache, dass wir dies gemeinsam als Freundinnen, Geschäftskolleginnen, Unternehmerinnen tun, gibt uns den Willen und die Kraft, weiterzumachen! Die aktuelle Situation ist etwas, das oberflächlich ist und wir bei Hunaja Hetke würden uns sehr wünschen, dass die Belange von Arbeitnehmern und Unternehmern gemeinsam vorangebracht werden und wir eine Lösung ohne Streik finden. Wir Unternehmer machen gerade sehr schwierige Zeiten durch. Zuerst kam Corona, der Krieg, dann die Stromkrise und viele, viele andere Dinge, die sich auf unseren Betrieb auswirken. Ganz zu schweigen von den persönlichen Widrigkeiten, die es auf dem Weg schon genug gab.

Unternehmertum ist harte Arbeit, aber auch die Arbeit als Angestellter ist harte Arbeit, denn auch wir waren Angestellte, bevor wir Unternehmer wurden. Einer der Gründe, warum wir Unternehmer geworden sind, sind die schlechten Bedingungen der Mitarbeiter. Es wäre so wunderbar, wenn wir in Finnland einen Ausgleich dafür finden könnten. Wie könnten wir die Dinge gemeinsam voranbringen, sodass es nicht auf der anderen Seite, sondern im Gegenteil ist. Ohne Unternehmer gibt es keine Arbeitsplätze und ohne Arbeitsplätze gibt es keine Unternehmer.

Hunaja Hetki ist an dem Punkt angelangt, an dem wir Hilfskräfte für die Saisonarbeit eingestellt haben und das Ziel ist, während der Saison weiterhin Arbeitskräfte zu beschäftigen, aber auch einen Vollzeitmitarbeiter für unser Team einzustellen. Die Einstellung eines Mitarbeiters ist ein großer Schritt und erfordert viel Arbeit. Es ist großartig, dass Sie mit Ihrem eigenen Unternehmertum arbeiten und auch Arbeitskräfte einstellen und so mehr Arbeitsplätze in Finnland schaffen können. Allerdings ist es kein einfacher Schritt, denn man weiß nie, was passieren wird und was für ein Tag morgen sein wird.

Welche Bedenken haben wir also? Zeitgleich mit diesem Streik beginnt beispielsweise auch unsere Messesaison. Die Arbeit von Wochen, wenn nicht Monaten, ist schon lange erledigt. Die Arbeitszeit kann nicht mehr geändert oder storniert werden, da es sich um erledigte Arbeit handelt. Die Messe kann jedoch abgesagt werden oder auch nicht, aber die Kunden können teilnehmen. Wir selbst haben den Messeplatz bezahlt, die Produkte hergestellt, Werbung gemacht und so weiter. Jetzt reden wir von einer Messe, aber was ist, wenn es mehrere Veranstaltungen gibt und alle um die Kaufkraft der Menschen kämpfen und wenn die Kaufkraft, wie ich bereits erwähnt habe, schwächelt, z.B. wegen des Coronavirus, des Krieges und des Anstiegs der Strompreise. Unternehmen sind bereits in die Pleite gegangen und werden es auch weiterhin tun, aber wie könnten wir mit der Angelegenheit umgehen, damit Insolvenzen und ähnliche Herausforderungen minimiert werden könnten und wir selbst nicht noch mehr Schaden anrichten würden? Unser eigenes Glück besteht derzeit darin, dass unsere Produkte nicht leicht verderblich sind und die Verkaufsfrist viel länger ist, aber was ist mit den Unternehmen, deren Produkte verderblich sind?

Wir selbst haben die Antworten nicht und wissen nicht, wie alles gehandhabt werden soll. Es ist schwierig, sich in verschiedenen Situationen für eine Seite zu entscheiden, welche gut und welche schlecht ist. Wir werden die Situation jedoch beobachten, falls sich in unserem Angebot nichts anderes ergibt. Die Rechnungen werden nicht aufhören, auch wenn die Verkäufe ausbleiben.

Wir wünschen allen einen schönen Frühling und ein besseres Morgen!

 

Honigmoment

Jemina und Elisa

 

Ps. Folge uns auf Instagram, Tiktok und Facebook als hunajahetki 🙂

kreuzenSpeisekarte